19 April 2009

Electric Avenue: Dorfkramer fordert erste Elektrostraße der Welt


Dorfkramer fordert heute von OB Ude Unterstützung für die erste Straße der Welt ein, die nur von Elektroautos befahrbar sein soll.
Ein echter Knaller für München. Man kann sogar ein erstes Elektroanliegerverkehrsschild gestalten lassen. Die Straßenverkehrsordnung muss ergänzt werden.
Der Dorfkramer hat die Vorarbeiten bereits eingeleitet. Die Münchner Stadtverwaltung wird eine Verkehrszählung durchführen. Außerdem wird sie die rechtlichen Grundlagen für eine Widmung der Straße prüfen. Dafür haben die jeweiligen Bürgerversammlungen gestimmt.
Mal schauen, was draus wird. Dorfkramer hat keine Propagandamaschine wie der Olympische Sportbund. Trotzdem, versuchen wir es mal. Der Bau des Praterkraftwerks hat schon begonnen. Es fehlt noch die Prater-Elektrotanke.

Keine Kommentare: